Kultureller Austausch mit Meisterin Yang Li Fen

am

Meisterin Yang Li Fen unterrichtet bei ihrem Besuch die Fächerform und gibt einen Kurz-Workshop im Tui Shou. Die von ihr entwickelte Fächerform vereint Elemente aus chinesischer Oper und dem chinesischen Tanz. Der Schwerpunkt jedoch liegt im traditionellen Yang-Stil-Taijiquan. So finden sich viele Bewegungsabläufe aus der 85er-Handform, dem Schwert oder dem Bafa Wu Xing Gong, in dieser Fächerform wieder.

Kultureller Austausch mit Meisterin Yang Li Fen

Die Fächerform besitzt eine wunderbare Dynamik, stärkt die Beine und die Balance, und »fördert die Schönheit«. Meisterin Yang Li Fen unterrichtet in großen Sequenzen, gibt den Teilnehmerinnen viel Zeit und Raum um zu üben und korrigiert unermüdlich. Am Ende des Fächerkurses können wir die ganze Form laufen und werden diese nun üben und vertiefen.

Kultureller Austausch mit Meisterin Yang Li Fen
Kultureller Austausch mit Meisterin Yang Li Fen

Im Tui Shou ist das Thema »Folgen«. Das Verständnis der Grundtechniken Peng, , Zhi, An werden durch Yang Li Fens Korrektur vertieft. Sie fordert uns auf, der Energie des Partners zu folgen und genau »hinzuhören«. Für Anfänger war dieser Workshop eine gute Möglichkeit, das Tui Shou kennenzulernen und erste Erfahrungen in den Partnerübungen zu sammeln.

Ich bedanke mich herzlich bei Meisterin Yang Li Fen für ihren wunderbaren Unterricht. Auch bei Faridah Jensch für ihre Übersetzung und ihre Freundschaft. Bei euch Schülern, für eure Begeisterung für das Taijiquan.

Kommentare sind deaktiviert.