Die liegende Acht

am

Bewegungskunst

Jeder und jede von uns hat ein Gespür für Farben, Formen und Schönheit. Wir bewegen uns durch unser Leben, durch das Auf und Ab des Alltags, formen diesen und geben ihm einen eigenen Farbverlauf. Mal leuchtet das Leben wie ein Regenbogen, mal verlieren wir uns in den Grauzonen des Alltags. In der Bewegung des Lebens zu schwingen empfinde ich als Kunst.

Bewegungskunst
Bewegungskunst

Über einfache Bewegungen kommen wir aus dem Kopf in den Körper und damit in die Intuition. Daraus entstehen schöpferische Prozesse, die wir aufs Papier bringen.

Kommentare sind deaktiviert.